Thügida ist am Montag in Erfurt

Nicht nur die AFD hetzt jede Woche auf ihren Aufmärschen. Am Montag, 26.10.2015 plant das Neonazi-Netzwerk „Thügida“ vor der Flüchtlingsunterkunft am Drosselberg aufzumarschieren.
Um sich schützend vor die Flüchtlinge zu stellen, findet ab 17.30 Uhr eine Kundgebung der örtlichen Zivilgesellschaft (u.a. von Politiker_innen aus dem Ortsteil) gegenüber der Unterkunft in der Carl-Zeiss-Straße 22-28 statt. Bitte unterstützt gemeinsam mit uns deren Kundgebung!
Angesichts der dort zahlreich wohnenden Neonazis und der vermutlichen Anreise weiterer Thügida-Anhänger_innen raten wir euch allerdings davon ab per Straßenbahn anzureisen. Organisiert euch in Fahrgemeinschaften und reist per PKW und mit Fahrrädern an, da ihr euch sonst selbst in Gefahr bringt.
Advertisements
%d Bloggern gefällt das: