Programm der Kampagne „Nazis matt setzen“

06.06.08 – Stadtrundgang zu den Orten faschistischen Wirkens

Auftakt: 18:00 Uhr Bahnhofsvorplatz, Erfurt

10.06.08 – Der neue Nazi-Lifestyle

Neonazis tragen heute kaum noch Bomberjacke, Glatze und Springerstiefel. Oftmals ist ihre Subkultur kaum noch vom Lifestyle anderer Jugendkulturen zu unterscheiden. Über die neuen Klamotten, die sogenannten „autonome Nationalisten“ und die Musik der Neonazis referiert der Rechtsextremismus-Experte und Autor Christian Dornbusch.

19:00 Uhr, „Cafe Aquarium“ FH, Altonaer Straße 25, Erfurt

12.06.08 – Sommerkino

Film: „wenn Bilder sich erinnern – Hollywood und der Holocaust“

Wie das Grauen der KZ, Gaskammern und Krematorien filmisch erfassen? Wie ging Hollywood mit Nazideutschland um? Wie kann die Geschichte der industriellen Vernichtung von Menschen überhaupt in Filmen erzählt werden?
Der Film „wenn Bilder sich erinnern – Hollywood und der Holocaust“ versucht eine Annäherung an diese Thematik. Er beleuchtet die Naivität der 30iger Jahre, die Anti-Nazi-Liga Hollywoods und das Filmschaffen von Regisseuren wie Chaplin und Spielberg, die sich diesem Thema stellten. Erzählt wird, wie die größte kulturindustrielle „Traumfabrik“ mit dem Alptraum der Moderne, dem Holocaust, sich auseinandersetzt.

21:00 Uhr Besetztes Haus, Rudolstädter Straße 1 (hinter der OMV-Tanke), Erfurt

17.06.08 – Nazis in den Parlamenten

Seit 2004 sitzt in Sachsen die neonazistische NPD im Landtag. Ihren Wahlerfolg verdankt die Partei unter anderem einer aktiven und gefestigten Neonazi-Szene in dem Bundesland. Die Präsenz der NPD im Parlament stärkt die Neonazis auf der Straße, in den Jugendclubs und im Alltag noch weiter. Das Projekt „Nazis in den Parlamenten“ beobachtet seit Jahren die Arbeit der Nazipartei. In ihrem Vortrag wird es darum gehen, welche Auswirkungen die Parlamentsarbeit der NPD auf die regionale Neonazi-Szene hat und wie die NPD damit das gesellschaftliche Klima und die Arbeit im Landtag verändert.

19:00 Uhr, „Cafe Aquarium“ FH, Altonaer Straße 25, Erfurt

20.06.08 – Abschlusskundgebung vor dem „Top Fuel Store

17:00 Uhr – Magedeburger Allee

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: